casting_conceptcasting_concept
casting_concept
casting_concept
casting_concept
Freikarten
casting_concept home aktuelle projekte casting catering zuschauer news bewerbung login newsletter infos ueber_uns kontakt nicht eingeloggtmein_konto impressum
casting_concept casting_conceptcasting_concept

Mitwirkende aus Nordrhein-Westfalen für WDR Reportage gesucht


Das Stichwort der sozialen Gerechtigkeit beherrscht die aktuelle politische Debatte wie kein anderes. Deutschland gehe es so gut wie nie zuvor, sagen die einen.
Die anderen meinen: Deutschland sei eines der ungleichsten Länder der industrialisierten Welt überhaupt. Während die einen immer reicher werden, würden die anderen immer ärmer.

Aktuelle Zahlen belegen, dass unsere Wirtschaft wächst und die Arbeitslosigkeit sinkt. Auf der anderen Seite aber hat die Armut in Deutschland laut Berechnungen der Sozialverbände einen historischen Höchststand erreicht. Nordrhein-Westfalen gilt als besondere Problemregion. Doch was ist Panikmache und was sind Fakten? Und: Wie gerecht geht es hierzulande zu?

Anlass genug, dies einmal näher unter die Lupe zu nehmen. Wie sieht es mit der viel beschriebenen Schere zwischen Arm und Reich bei uns in Nordrhein-Westfalen tatsächlich aus? Wie ist es um die Einkommensverteilung bei uns bestellt? Und wie lebt es sich damit in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland?

Für eine WDR Reportage suchen wir Menschen aus Nordrhein-Westfalen, die sich in ihrem beruflichen und privaten Alltag begleiten lassen.



Sie sollten einen der folgenden Berufe ausüben:

  • Friseur (m/w)
  • Verkäufer (m/w)
  • Kassierer (m/w)
  • Raumpfleger (m/w)
  • Kellner (m/w)
  • Küchenhilfe (m/w), Koch (m/w), Hauswirtschafter (m/w)
  • Florist (m/w), Gärtner (m/w)
  • Fabrikmitarbeiter (m/w), Produktionshelfer/-mitarbeiter (m/w)
  • Lagerist (m/w)
  • Näher, Schneider (m/w)
  • Minijobber (m/w)
  • Paketzusteller/Kurierfahrer (m), Briefzusteller (m)
  • Leiharbeiter (m/w)
  • Tagelöhner (m/w)
  • Multijobber (m/w)
  • Schuldirektor (m/w), Lehrer (m/w)
  • Arzt (m/w)

Der Drehaufwand beträgt ca. 1 Drehtag (nach Abspache). Der Dreh ist für Mai/Juni 2017 geplant. Selbstverständlich erhalten die Mitwirkenden eine Aufwandsentschädigung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie wollen mehr zu dem Projekt erfahren oder sich dafür bewerben? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail unter dem Betreff „Reportage“ mit Ihren vollständigen Kontaktdaten (Adresse, Festnetz-/Mobilnummer, Alter), aktuellen Fotos und der Angabe Ihres Berufs.

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung!

Casting Concept Team
Tel.: 0 22 33 - 40 54 192
Mail: betreuung@casting-concept.de
Betreff: Reportage

Casting Concept